Kindesmissbrauch: Ermittler unter Druck

18.07.2020 | 21:17 Uhr
Sexueller Kindesmissbrauch – jeder Fall ist einer zu viel. Der Ruf nach den Ermittlern ist jedes Mal groß. Doch große Datenmengen und zu wenig Personal erschweren die Ermittlungen.
Warum ist es so schwierig, Fälle sexuellen Missbrauchs bei Kindern aufzudecken? Die Vorratsdatenspeicherung könnte helfen.