: Kurdische Tätowierkunst droht auszusterben

14.06.2022 | 14:35 Uhr
Ruß und Milch vermischt, dann mit einer Nadel unter die Haut. Die kurdische Tätowierkunst ist besonders – doch bald könnte sie verschwunden sein.

"Deq" heißt die kurdische Tätowierungs-Tradition, welche früher vor allem der Verschönerung diente.