Solo-Selbstständige in der Pandemie

11.01.2021 | 12:03 Uhr
Christophe Colbeau wurde wie viele andere Solo-Selbstständige hart von der Corona-Krise getroffen. Mittlerweile hat er neue Hoffnung.
Der Veranstaltungstechniker bekam mit dem Beginn des ersten Lockdowns keine Aufträge mehr. Hartz IV drohte. Nun berichtet er von seinem Weg aus der Krise.