Dirigieren in Corona-Zeiten

19.05.2020 | 23:58 Uhr
Einander hören und miteinander atmen, das macht Orchestermusik aus. Doch in Corona-Zeiten gilt: Musik mit Mindestabstand, Proben in Kleingruppen.
Das Orchester der Staatsphilharmonie Nürnberg hofft, irgendwann wieder als großes Orchester spielen zu dürfen – für ein großes Publikum. Doch bis dahin gilt: Arbeiten in Kleingruppen.