Plattdüütsch: die Sprache des Nordens

12.09.2020 | 19:13 Uhr
Zur Zeit der Hanse war Plattdeutsch die wichtigste gesprochene Sprache im Norden Deutschlands. Heute ist sie vor allem unter Seeleuten beliebt.
In Deutschland bestehen heute noch verschiedene Dialekte des Plattdeutsch. Meistens wird die Sprache von Generation zu Generation weitergegeben.