Kampf für ein neues Amerika

15.10.2020 | 19:02 Uhr
Rassismus: die Erbsünde der USA - einer Nation, die auf den Schultern von Sklaven erbaut wurde. Doch Aktivisten geben den Kampf nicht auf.
"Alle Menschen sind gleich" - so lautet das Gründungsmotto der USA. Doch seit der Geburtsstunde der Nation galt dieses Prinzip nur für weiße Menschen.