Erzieher im Spagat, Bildung auf der Strecke

25.08.2020 | 19:45 Uhr
Zu wenige Erzieher, zu viele Kinder. Das ist laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung in 74 Prozent der deutschen Kindertagesstätten Realität.
Angesichts des schlechten Betreuungsschlüssels sehen die Experten die frühkindliche Förderung in vielen Einrichtung gefährdet. Es brauche dringend dauerhafte Investitionen, mahnen sie.