: Rollender Supermarkt auf Tour

03.05.2021 | 11:19 Uhr
Ursprünglich wollte die gelernte Metzgerin Estelle Hibert einen eigenen Laden aufmachen. Doch Corona und Ausgangssperren durchkreuzten ihre Pläne. Jetzt beliefert sie mit einem Van Dörfer in der Normandie mit Lebensmitteln.
Mit ihrer „Supérette“ fahren Estelle und Alain Hibert dorthin, wo es keine Lebensmittel in Laufnähe gibt. Ein Geschäft, das in der Corona-Krise boomt.