: Corona erschwert Arbeit von Hebammen

03.01.2022 | 08:00 Uhr
Ein genereller Hebammenmangel, überlastete Kreißsäle und Corona-positiv getestete Schwangere. Die Situation von Hebammen ist sichtbar erschwert.
Die vierte Corona-Welle trifft auch werdende Mütter und Hebammen. Der andauernde Hebammenmangel und die steigende Schwangerschaftsrate spitzen die Situation weiter zu.