Was ist in Kirgisistan los?

06.10.2020 | 22:06 Uhr
Nach den Parlamentswahlen kam es in der Hauptstadt Bischkek zu schweren Ausschreitungen. Der Regierung wird unter anderem Wahlbetrug vorgeworfen.
Brennende Autos, ein besetztes Regierungsgebäude und hunderte Verletzte: Kirgisistan rückt in den Fokus der Aufmerksamkeit. In der Hauptstadt kam es zu heftigen Unruhen.