: Veganes Leder als Alternative

09.10.2021 | 10:03 Uhr
Marte und Adrian produzieren in Mexiko eine vegane Leder-Alternative aus Kakteen. Daraus werden dann Kleidung und Accessoires hergestellt.
Leder gilt als nachhaltiger Naturstoff, doch das Image bröckelt. Skandale um krebserregende Stoffe in Schuhen oder verseuchte Flüsse in Bangladesch haben die Branche in Verruf gebracht. Immer mehr Kundinnen und Kunden wollen aber Produkte kaufen, die tierfreundlich und umweltschonend hergestellt werden, und der Markt antwortet: Mit pflanzlich gegerbten Häuten von biologisch gehaltenen Tieren - oder gleich mit veganen Alternativen, zum Beispiel aus Äpfeln oder Kakteen:
Der Kaktus eignet sich besonders gut als nachhaltiger Leder-Ersatz: Er wächst dort, wo sonst nichts wächst und braucht kaum Wasser.
Über Alternativen bei der Lederherstellung berichtet die neue plan b Dokumentation "Lust auf neues Leder".