Vogelgrippe in Mecklenburg-Vorpommern

19.11.2020 | 20:45 Uhr
Im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern ist bei einem Legehennen-Betrieb die Vogelgrippe diagnostiziert worden. Zehntausende Tiere müssen gekeult werden.
In dem von der Vogelgrippe betroffenen Gebiet müssen jetzt bis zu 70.000 Stück Geflügel gekeult werden, auch gesunde Bestände. So soll die Seuche in den Griff bekommen werden.