: Mit Häusern Straßenlärm mindern

10.01.2022 | 18:19 Uhr
Zu viel Lärm macht krank: Dauerbelastung durch hohe Schallpegel führt zu Schlafstörungen, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Mit neuen Wohnhäusern soll der Straßenlärm in Städten vermindert werden. Sie dienen als eine Art Schutzwall für die Bewohner*innen die dahinter wohnen.