: "Hybrider Krieg mit viel Propaganda"

22.09.2022 | 09:26 Uhr
Die russische Teilmobilmachung sei Teil der hybriden Kriegsführung. Putin schüre Angst, hoffend, "dass dann die Unterstützung der Ukraine abnimmt", so Außenministerin Baerbock.

„Es ist wichtig, dass wir geschlossen dagegenstehen“, sagt Annalena Baerbock (Grüne) bei Lanz zu den russischen "Erpressungsversuchen".