: Femizide in Mexiko

19.05.2021 | 14:18 Uhr
Jeden Tag werden in Mexiko drei von zehn Frauen umgebracht, nur weil sie eine Frau sind. Solche Femizide nehmen massiv zu. Gina ist eines der Opfer. Sie hinterlässt eine kleine Tochter.
Ginas Mutter Eva kennt den Namen des Mörders ihrer Tochter. Doch die Polizei interessiert sich nicht dafür. Sie habe nicht genug Geld, sagten sie ihr.