Gewalt und Elend an der EU-Grenze

13.11.2020 | 18:47 Uhr
Geflüchtete, etwa aus Bangladesch und Afghanistan, campen in den Wäldern Bosnien-Herzegowinas. Sie berichten, wie kroatische Grenzer sie mit Gewalt am Weiterziehen hinderten.
Gewalt durch die kroatische Polizei - davon berichten Geflüchtete in Bosnien-Herzegowina, die versuchten, die Grenze zu übertreten. Kroatien will die Vorwürfe prüfen.