Eiszeit zwischen Nord- und Südkorea?

25.06.2020 | 14:03 Uhr
Nord- und Südkorea befinden sich seit dem 25.6.1950 formell im Kriegszustand. Jetzt spitzt sich die Lage zwischen den beiden Staaten wieder zu.
Ein Rückschlag für den Friedensprozess: Am 16.06.20 hat Nordkorea ein Verbindungsbüro an der Grenze zu Südkorea gesprengt – und damit nicht nur ein Gebäude zerstört, sondern ein Symbol. Aber vor allem auch: die Kommunikation zum Süden.