: "Einige wirklich kluge Maßnahmen“

22.06.2022 | 09:38 Uhr
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) erklärt ein mögliches Vorgehen bei der Energieversorgung im Winter, weist aber auch auf regionale Unterschiede hin.

Stephan Weil verdeutlicht am Beispiel der Glasindustrie, wie im Falle einer Gasknappheit priorisiert werden könnte: Wenn die Öfen nicht befeuert werden würden, gingen diese kaputt.