Moria - von der Welt vergessen

21.07.2020 | 15:00 Uhr
Sie träumen von Europa und scheinen von der Welt vergessen. 16.000 Flüchtlinge leben in Moria und um das Flüchtlingslager herum. Nun kommt die Angst vor Corona dazu.
Die Zustände im Flüchtlingslager Moria sind verheerend. Vom Staat kommt kaum medizinische Hilfe – auch nicht gegen das Corona-Virus.