Kaum Blumen in Corona-Zeiten

16.11.2020 | 14:32 Uhr
Die "Royal Flora Holland" in Aalsmeer ist die größte Blumenversteigerung der Welt. Das Geschäft läuft anders nach Corona und jetzt in der zweiten Welle.
Im Auktionssaal sitzen nur wenige Händler*innen, der größere Teil ist online dabei. So wie Blumenhändler Jan de Boer versuchen viele seiner Kollegen, die Verluste vom Frühjahr wettzumachen.