Warum Wechselunterricht Sinn macht

16.11.2020 | 01:36 Uhr
Schon lange ist klar: im Winter steigt die Corona-Ansteckung. Der Bildungsforscher Olaf Köller kritisiert mangelnde Konzepte und fordert Wechselunterricht.
Nicht alle auf einmal, aber in festen kleineren Gruppen - so soll Unterricht aussehen. Die einen arbeiten daheim, die anderen in der Schule und das im Wechsel.
Quelle: ZDF