Machen Sperrstunden Sinn?

11.10.2020 | 21:51 Uhr
Mit Sperrstunden wollen Städte Infektionen reduzieren, ohne Gastwirtschaften ganz zu schließen. Doch es gibt Kritik, wissenschaftliche Belege gibt es kaum.
Die wissenschaftlichen Argumente für eine Sperrstunde wie in Berlin und Frankfurt sind dünn. Dennoch könnten sie ein gutes Mittel sein, um den totalen Lockdown zu verhindern.