: Schwesig fordert Energiepreisdeckel

16.09.2022 | 10:57 Uhr
Energie-Preisschock und Inflation treffen Deutschland hart. Bei „maybrit illner“ fordert Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig (SPD) einen Energiepreisdeckel.

Mit Blick auf die aktuelle Situation erklärt Ministerpräsidentin Schwesig: "Das Wasser steht den Leuten bis zum Hals."