Klinik-Hilfen und Epidemie-Lage

25.03.2020 | 18:09 Uhr
Krankenhäuser leiden unter der enormen Belastung durch das Coronavirus. Die soll gelindert werden. Der Bundestag hat Milliardenhilfen abgesegnet.
Die Kliniken in Deutschland bekommen Milliardenhilfen zum Schutz vor Finanznöten wegen der Corona-Krise. Der Bundestag beschloss ein Gesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), das Mehrkosten und Einnahmeausfälle auffangen soll.

Das Parlament stellte zudem eine "epidemische Lage von nationaler Tragweite" fest. Es beschloss ein Gesetz, das dem dem Bund deswegen befristet zusätzliche Kompetenzen gibt, um im Krisenmanagement in ganz Deutschland schneller reagieren zu können.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).Quelle: Michael Kappeler/dpa