: K-Frage der Union - Laschet oder Söder?

12.04.2021 | 19:30 Uhr
CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Söder haben ihre Bereitschaft zur Kanzlerkandidatur erklärt. Die Union muss sich nun einigen. Fragen und Antworten bei ZDFheute live.

Was passiert im Livestream zur Kanzlerkandidatur von Armin Laschet?

Sowohl CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, als auch der CSU-Chef und Bayerische Ministerpräsident Markus Söder haben ihre Bereitschaft für eine Kanzlerkandidatur erklärt. Nach Verhandlungen der Spitzen der Unionsparteien gibt es noch keine Einigung.

Bei ZDFheute live erklären der Politikwissenschaftler Prof. Karl-Rudolf Korte und ZDF-Reporter Alexander Poel, was die Entscheidung für den Kurs der Union bedeutet - und was sie über den jetzigen Zustand der Parteien aussagt.

Warum ist die Entscheidung für Armin Laschet politisch so interessant?

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft endet mit der Bundestagswahl im September 2021 die "Ära Merkel". Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger hat bereits begonnen - auch bei der Union. Neben dem neugewählten CDU-Parteichef Armin Laschet hat auch CSU-Chef Söder seinen Hut in den Ring geworfen. Beide haben ihre Bereitschaft in kämpferischen Reden bekräftigt.
Gestern erklärte die Berliner CDU ihre Unterstützung für Markus Söder. Am Vormittag bekundete der CDU-Parteivorstand in Berlin die Unterstützung für Armin Laschet. Das CSU-Präsidium sprach sich für Söder aus.
Als Chef der weitaus größeren Schwesterpartei steht dem CDU-Vorsitzenden vermeintlich der Vortritt bei der K-Frage zu. Jedoch: Umfragewerte sprechen klar für Markus Söder als Kanzlerkandidaten - während Armin Laschet in seinem Heimatbundesland NRW in den Umfragen abstürzte. Auch die Bundes-CDU befindet sich derzeit in einem Umfrage-Tief. Mit einer Entscheidung wird in den nächsten Tagen gerechnet.