: Gedenken an Atombomben-Opfer in Nagasaki

09.08.2023 | 07:40 Uhr
78 Jahren nach dem Atombombenabwurf über Nagasaki ist in der japanischen Stadt der Opfer gedacht worden. Bürgermeister Suzuki forderte dabei das Ende der nuklearen Abschreckung.

Japan gedenkt der Opfer des US-Atombombenabwurfs auf Nagasaki.

09.08.2023 | 00:18 min
Mit einem Appell an die Nuklearwaffenstaaten hat die japanische Stadt Nagasaki der Opfer des Atombombenabwurfs vor 78 Jahren gedacht. Sie sollten "Mut zeigen" und sich von der Idee der nuklearen Abschreckung lösen, sagte Bürgermeister Shiro Suzuki am Mittwoch bei einer wegen eines Taifuns deutlich verkleinerten Gedenkzeremonie.
Wegen des Wirbelsturms konnten Gäste aus dem In- und Ausland, darunter auch Japans Regierungschef Fumio Kishida, diesmal nicht vor Ort teilnehmen. Erstmals seit 1963 fand das Gedenken zudem nicht im Friedenspark statt, sondern in einer Messehalle der Stadt.

Atombombenabwurf über Nagasaki tötete 70.000 Menschen unmittelbar

Um 11.02 Uhr (Ortszeit), dem Zeitpunkt, als am 9. August 1945 die von einem US-Bomber abgeworfene Atombombe "Fat Man" über Nagasaki explodierte, legten die Teilnehmer der Gedenkveranstaltung eine Schweigeminute ein. Allein in Nagasaki wurden damals etwa 70.000 Menschen durch direkte Einwirkung getötet, rund 75.000 weitere verletzt.
Auch in Hiroshima wurde zuletzt der Opfer des Atombombenabwurfs gedacht:

Japan gedenkt der Opfer des US-Atombombenabwurfs auf Hiroshima vor 78 Jahren. Dabei kamen Zehntausende Bewohner sofort ums Leben, bis zu 140.000 starben bis 1945 an den Folgen.

06.08.2023 | 00:25 min
Drei Tage zuvor hatten die USA im Zweiten Weltkrieg bereits Hiroshima durch eine Atombombe mit geringerer Sprengkraft verwüstet. Unter dem Eindruck der Zerstörungen kapitulierte das Kaiserreich Japan am 15. August 1945.
Hiroshima und Nagasaki wurden als die ersten und bislang einzigen von einer Atombombe verwüsteten Städte weltweit als Symbol für die Schrecken von Krieg und für Frieden bekannt. Heute nimmt die atomare Bedrohung angesichts Russlands Invasion in der Ukraine wieder zu.

Gleich zu Beginn seines Angriffskrieges gegen die Ukraine drohte Wladimir Putin dem Westen mit dem Einsatz von Atomwaffen.

23.05.2023 | 44:00 min
Quelle: dpa

Themen

Mehr zu Atomwaffen