12:15

Papst beendet Baltikum-Reise

Letzte Station: Estland
09:40

US-Bundesstaat Iowa

Entgleister Güterzug zerstört Brücke
09:20

"Harter Brexit" droht

Labour-Partei für "Neuwahlen"
08:45

Wirtschaftsminister Altmaier

"Dieser Handelskrieg ist Wahnsinn"

"Der Krieg zwischen den USA und China führt dazu, dass die Weltwirtschaft insgesamt leidet", so Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Es brauche freien Welthandel.

08:30

Johannes-Wilhelm Rörig

Missbrauchs-Studie ist "eine Zäsur"

"Es muss umfassend aufgeklärt werden", so Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs. Es brauche einen Kirchen-Staats-Vertrag.

08:25

UN-Generaldebatte in New York

Trump und Moon unterzeichnen Abkommen
07:50

UN-Generaldebatte in New York

Maas "will neue Bündnisse schmieden"

Bei der UN-Generaldebatte erhofft sich Heiko Maas Bündnisse mit "Staaten, die die gleichen Werte haben, wie auch die EU", so Patricia Wiedemeyer, ZDF-Korrespondentin.

06:01

Vergewaltigungsvorwürfe

USA: Vorwürfe gegen Kavanaugh bleiben

Christine Blasey Ford soll vor dem US-Senat zu ihren Vergewaltigungsvorwürfe gegen Brett Kavanaugh aussagen. Der Aufstieg in den U.S. Supreme Court bröckelt für ihn.

22:45

Politologe im Gespräch

Ende der GroKo eine "Frage der Zeit"
19:43

Einschätzung zur Maaßen-Einigung

GroKo "nochmal Kurve gekriegt"

Kanzlerin Merkel bedauert Fehler im Streit um Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Sie habe einen erheblichen Autoritätsverlust erlitten, sagt ZDF-Korrespondentin Bettina Schausten.

18:22

Protest aus russischem Straflager

Regisseur seit 130 Tagen im Hungerstreik

Schon seit dreieinhalb Jahren sitzt Oleg Senzow als Terrorist im Straflager. Er hatte die Annexion der Krim als unrechtmäßig bezeichnete.

17:12

Zweites Brexit-Referendum auf der Insel?

Labour-Chef Corbyn unter Druck

Viele Briten hätten am liebsten ein zweites Brexit-Referendum, vor allem die Labour-Anhänger. Auf deren Parteitag in Liverpool wollen die Delegierten jetzt genau darüber abstimmen.

16:19

Papst auf Baltikum-Reise

Glauben keine "Touristenattraktion"

Auf seiner Baltikum-Reise wirbt Papst Franziskus für den christlichen Glauben. Er mahnt an, den Glauben nicht auf eine "Touristenattraktion" aus vergangenen Zeiten zu reduzieren.