14:06

Sexueller Missbrauch

Prozess gegen Ex-Pfadfinderleiter beginnt

In der Verhandlung geht es um schweren sexuellen Missbrauch von vier Kindern zwischen 2010 und 2018. Der 42-jährige Angeklagte war im Februar 2019 festgenommen worden.

13:10

"Megxit"

Prinz Harry äußert "große Trauer" zu Rückzug

Nach seinem Rückzugsentschluss hat Prinz Harry sich bedauernd geäußert: Es erfülle ihn mit großer Trauer, dass es so weit gekommen sei, doch habe es keine Alternative gegeben.

11:40

Buschfeuer, Überflutungen, Sandstürme

Neue Wetterextreme in Australien

Die Menschen und Tiere in Australien müssen neben den schweren Buschfeuern und Überschwemmungen jetzt noch Hagel und sogar einen Sandsturm ertragen. Die Buschfeuer wüten weiter.

10:31

ZDF-Korrespondentin zu Libyen

"EU könnte relativ schnell etwas tun"
08:32

Trotz eines Reiseverbots

Guaidó reist zu Treffen mit Pompeo

Der selbsternannte Übergangspräsident Venezuelas, Juan Guaidó, ist trotz eines Reiseverbots ins Nachbarland Kolumbien gereist. Er soll dort auf Außenminister Pompeo treffen.

08:16

Libanon

Beirut: Mehr als 100 Verletzte bei Protesten

In der libanesischen Hauptstadt Beirut ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen. Mehr als 100 Menschen wurden verletzt.

22:59

Nachrichten | heute journal

"Auftakt für politischen Prozess"

Wer gegen das heute vereinbarte Waffenembargo verstoße, dem drohen im schlimmsten Fall Sanktionen, so Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD). Niemand, der Waffen liefere oder Soldaten nach Libyen schicke, werde unter der Decke bleiben können.

22:30

Digitale Helfer

Ackerbau der Zukunft
20:36

ZDF-Korrespondent Koll

Ergebnis der Konferenz "ein Anfang"

Alle Teilnehmer der Konferenz haben sich klar dazu bekannt, die libyschen Konfliktparteien zunächst militärisch nicht weiter zu unterstützen, sagt ZDF-Korrespondent Theo Koll in Berlin. Dies sei ein Anfang, aber auch nicht mehr.

20:27

Libyen-Konferenz

Maas: "Gesteckte Ziele erreicht"

Außenminister Maas blickt zufrieden auf die Libyen-Konferenz zurück - die gesteckten Ziele wurden seiner Meinung nach erreicht. Ob diese auch umgesetzt werden, soll ein neues UN-Komitee überwachen, so Maas.

19:30

FDP-Fraktionsvize

Lambsdorff warnt vor Einsatz in Libyen
17:30

ZDF-Korrespondent Frank Buchwald

"Erster Schritt für Friedenslösung"

Noch wurde keine gemeinsame Erklärung der Libyen-Konferenz unterzeichnet. Fest steht aber: Das Zusammentreffen ist der erste Weg in Richtung Frieden, so ZDF-Korrespondent Frank Buchwald.

17:24

DHB-Torhüter nach Niederlage

Wolff: "Angst vor der eigenen Courage"