: Spielzeugpistole löst Großeinsatz aus

30.11.2023 | 14:29 Uhr
In einem Jobcenter in Lehrte bei Hannover hat es einen Einsatz wegen einer Bedrohungslage gegeben. Die mutmaßliche Waffe des Tatverdächtigen stellte sich als Spielzeug heraus.
Polizeikräfte im Einsatz (Symbolbild)Quelle: dpa
In Lehrte bei Hannover hat ein Mann für einen Großeeinsatz der Polizei gesorgt - wie sich im Nachhinein herausstellte mit einer Spielzeugpistole. Er wurde laut Polizei festgenommen. Der Bereich sei gesichert, es gebe keine weiteren Tatverdächtigen und keine Verletzten.
Tweet der Polizei Hannover
"Die Einsatzkräfte rücken jetzt nach und nach ab", bestätigte ein Pressesprecher vor Ort.

Polizei durchkämmte Gebäude

Zuvor hatte die Polizei das ganze Gebäude durchkämmt, in dem auch eine Sparkasse ihren Sitz hat. Zur Identität des Mannes gab es keine Informationen. Der Einsatzort im Bereich des Jobcenters an der Burgdorfer Straße in Lehrte war weiträumig abgesperrt.
Quelle: dpa