: Österreich löst EM-Ticket

16.10.2023 | 20:18 Uhr
Marcel Sabitzer hat die österreichische Nationalelf zur EM geschossen. Der BVB-Profi traf in Baku per Elfmeter zum 1:0-Sieg gegen Aserbaidschan und sicherte damit das Ticket.
Ein hartes Stück Arbeit für die österreichische Nationalmannschaft in Baku. Der Lohn: Das Ticket zur EM.Quelle: Imago
Teamchef Ralf Rangnick hat die österreichische Fußball-Nationalmannschaft zur dritten EM-Teilnahme in Folge geführt. Österreich nutzte am Montag durch ein 1:0 (0:0) in Aserbaidschan seinen zweiten Matchball und löste als achte Mannschaft das Ticket für die Endrunde 2024 in Deutschland

Marcel Sabitzer trifft per Elfmeter

Matchwinner war der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Marcel Sabitzer. Der Dortmunder verwandelte in der 48. Minute nervenstark einen Handelfmeter. Für Österreich ist es die insgesamt sechste EM-Teilnahme. Ihren ersten Matchball hatte die rot-weiß-rote Auswahl am vergangenen Freitag gegen Belgien (2:3) vergeben.
Auch in Baku taten sich die ersatzgeschwächten Gäste lange Zeit schwer. Im ersten Durchgang vergab der Münchner Konrad Laimer die beste Chance zur Führung (18.). In der Defensive offenbarten die mit zahlreichen Bundesliga-Legionären angetretenen Österreicher aber einige Schwächen.

Turbulente Schlussphase in Baku

Das Tor von Sabitzer gab dem Favoriten etwas mehr Sicherheit, doch die Gäste mussten bis zum Schluss zittern. Kurz vor dem Ende vergab Toral Bayramow (90.+1) die große Chance auf den Ausgleich, als er aus wenigen Metern Entfernung nur den Außenpfosten traf.

Kylian Mbappé hat Frankreich zum sechsten Sieg im sechsten Spiel geschossen. Der 24-Jährige war der überragende Spieler beim 2:1-Erfolg der Équipe Tricolore gegen die Niederlande.

14.10.2023 | 02:58 min
Der kurzfristig nachnominierte Guido Burgstaller flog mit Gelb-Rot vom Platz (90.+4). Seine EM-Form kann das Rangnick-Team beim Länderspiel in Wien am 21. November gegen die DFB-Auswahl testen.
Neben Deutschland und Österreich sind Frankreich, Belgien, Spanien, Schottland, Portugal und die Türkei bei der EM 2024 (14. Juni bis 14. Juli) sicher dabei. 
Quelle: dpa, SID

Bundesliga - 34. Spieltag

das aktuelle sportstudio

2. Bundesliga - Highlights

Bundesliga-Duelle

Champions League - Highlights