: Folter durch Huthi-Rebellen

09.04.2024 | 19:39 Uhr
Seit zehn Jahren ist im Jemen die islamistische Huthi-Miliz an der Macht, vor allem die Rechte von Frauen werden radikal beschränkt. Yusra wurde im Gefängnis gefoltert.

"Es gibt keine Frau, die nicht im Gefängnis Folter erfahren hat, die nicht an den Haaren über den Boden gezogen wurde", sagt Yusra. Sie wurde von den Huthis gefoltert, bevor ihr die Flucht gelang.