: Finnland: Ein belebter Bunker

27.02.2024 | 08:26 Uhr
In Finnland fürchten sich viele vor dem aggressiven Nachbarn Russland. Helsinki will auf einen Angriff vorbereitet sein - mit 900.000 Bunkerplätzen für rund 650.000 Stadt-Bewohner.

Die Bunker unter Helsinki werden auch ohne Ernstfall genutzt. "Die Leute kommen jeden Tag her und sehen, ob etwas kaputt ist", erklärt Nina Järvenkylä vom Zivilschutz Helsinki.