: Anwohnerparken für 360 Euro?

07.11.2022 | 11:34 Uhr
In Bonn soll das Anwohnerparken deutlich teurer werden: 360 Euro statt bisher 30 Euro im Jahr. Durch die hohen Parkgebühren soll der öffentliche Raum gerechter verteilt werden.

"Es kann nicht sein, dass sich nur noch Menschen, die einen eigenen Stellplatz haben oder ein großes Portemonnaie das Auto in der Stadt leisten können", sagt der ADAC und fordert maßvolle Erhöhungen der Parkgebühren.