: Pokal-Viertelfinale in Saarbrücken abgesagt

07.02.2024 | 20:39 Uhr
Das DFB-Pokal-Viertelfinale 1. FC Saarbrücken gegen Borussia Mönchengladbach hat nicht stattfinden können. Der Rasen im Ludwigspark war nach starken Regenfällen nicht bespielbar.

Eine "brutal schwere Entscheidung" sei für ihn die Absage des Pokalspiels in Saarbrücken gewesen, sagt Schiedsrichter Florian Badstübner. Aber das Verletzungsrisiko sei zu groß gewesen.

07.02.2024 | 01:53 min
Das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen dem Drittligisten 1. FC Saarbrücken und dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist abgesagt worden. Wegen heftigen Regens hatten sich auf dem Spielfeld im Saarbrücker Ludwigsparkstadion große Wasserlachen gebildet.
Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Trotz der Absage wird am kommenden Samstag das Halbfinale ausgelost, live im aktuellen sportstudio ab 23 Uhr.

Helfer vergeblich im Einsatz

Nach einer ersten Platzbegehung gab es zunächst den Plan, dass die Entscheidung beim Warmmachen beider Teams fällt. Helfer versuchten den Platz mit Laubbläsern zu trocknen.
Anschließend starteten beide Teams das Aufwärmtraining, ehe Schiedsrichter Florian Badstübner wenige Minuten vor dem für 20.45 Uhr geplanten Anpfiff die Partie absagte.

Anpfiff hätte um 20.45 Uhr sein sollen, doch dann wird das Viertelfinale 1. FC Saarbrücken gegen Borussia Mönchengladbach wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt - so kam es zur Absage.

07.02.2024
"Es war eine brutal schwere Entscheidung. Da kann man nicht drauf spielen. Aber wichtiger ist das Thema Verletzungsrisiko", sagte Badstübner dem ZDF: "Wir hätten gerne gepfiffen."

Platzprobleme schon im Herbst

Der Rasen im Ludwigspark ist mit einer schlechten Drainage ausgestattet und damit regenanfälliger als die meisten anderen. Ende Oktober war das Drittligaspiel der Saarbrücker gegen Dynamo Dresden wegen Unbespielbarkeit des Platzes nach der ersten Halbzeit abgebrochen worden.

Historischer Pokalerfolg für den 1. FC Saarbrücken: Der Drittligist hat den FC Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 2:1 geschlagen.

01.11.2023 | 05:59 min
Quelle: ZDF / mit Material von dpa

Mehr Fußball

DFB-Pokal 2023/24 - Highlights

Bundesliga - 34. Spieltag

das aktuelle sportstudio

2. Bundesliga - Highlights

Bundesliga-Duelle

Champions League - Highlights