Grafiken

: Wie sich die Inzidenzen entwickeln

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
22.04.2022 | 09:57 Uhr
Wo steigt die Corona-Inzidenz in Deutschland, wo sinkt sie? In unserem tagesaktuellen Tracker sehen Sie, wie sich der Wert in Ihrem Landkreis entwickelt.
ACHTUNG: Dieser Artikel wird seit dem 22. April 2022 nicht mehr aktualisiert. Die Entwicklung der Inzidenzen in den Landkreisen finden Sie in folgendem Artikel:

Was hat sich an den Coronadaten-Artikeln geändert?

ZDFheute hat das bestehende Angebot zu den Coronadaten stärker zusammengefasst. Die Lage auf den Intensivstationen ist als eigener Artikel weggefallen und wird nun gemeinsam mit anderen Indikatoren im Artikel "Wie viele sich infizieren und sterben" dargestellt. Der Artikel "Wie sich die Inzidenzen entwickeln" wird auch nicht mehr aktualisiert. Den Corona-Trend in Ihrem Landkreis sehen Sie weiterhin in unserer Corona-Karte: "Wie hoch die Inzidenz in Ihrem Landkreis ist". Der Artikel "Wie viele gegen Corona geimpft wurden" bleibt ebenfalls aktuell.

Warum hat ZDFheute die Artikel zu den Coronadaten geändert?

Um die Corona-Lage einschätzen zu können, darf man nicht nur eine einzige Zahl wie zum Beispiel die Inzidenz betrachten. Wegen der Impfung und der Omikron-Variante ist es nochmal wichtiger, alle Daten gemeinsam zu betrachten. So führt Omikron z.B. zu höheren Infektionszahlen, die sich aber aufgrund der Impfung und des nicht so starken Verlaufs nicht im gleichen Maße auf die Intensivstationen auswirken - und weniger Menschen sterben. Deshalb werden bei ZDFheute die wichtigsten Indikatoren und der dazugehörige Trend ab sofort auf einen Blick dargestellt.

Zudem brauchen viele Zahlen mittlerweile noch mehr Einordnung als früher und sprechen nicht mehr für sich selbst. So hat z.B. die unterschiedliche Inzidenz bei Geimpften und Ungeimpften wegen Omikron aufgrund der Eigenschaften der neuen Variante eine andere Aussagekraft und lässt sich nicht mehr so gut mit dem Infektionsgeschehen während der Delta-Welle vergleichen. Auch die Hospitalisierungsrate z.B. ist wegen Omikron mit größerer Vorsicht zu interpretieren, weil viele mit, und nicht wegen Corona ins Krankenhaus kommen. Außerdem hängen viele Indikatoren dem Infektionsgeschehen wochenlang hinterher und zeigen nicht den aktuellen Stand der Pandemie. Diese Daten und Entwicklungen sollen künftig in eigenständigen Analysen behandelt werden - und nicht mehr im täglich aktuellen Coronadaten-Angebot.

Wo finde ich nun fehlende Grafiken?

Grafiken, die aus dem Coronadaten-Angebot der ZDFheute rausgefallen sind, werden künftig vor allem in eigenen Artikeln auftauchen. Und werden ggf. - je nach Lage der Pandemie - auch wieder im täglich aktuellen Angebot dargestellt.
Wie entwickelt sich das Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland und den Landkreisen? Eine Kennzahl für die Dynamik der Pandemie ist unter anderem die sogenannte 7-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohnern.
In folgender Grafik sehen Sie, wie sich die bundesweite Inzidenz seit Beginn der Pandemie entwickelt hat.
ZDFheute Infografik
Mehr
Mehr
Mehr

Wie ist die Corona-Lage in den Landkreisen?

In einigen Landkreisen fällt die Zahl der Corona-Neuinfektionen. Folgende Tabelle zeigt jene Kreise, in denen die 7-Tage-Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche sinkt:
ZDFheute Infografik
Mehr
Mehr
Mehr
In vielen Landkreisen ist die Pandemie auf dem Vormarsch. Wo die Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche am stärksten steigt, sehen Sie in folgender Übersicht.
ZDFheute Infografik
Mehr
Mehr
Mehr

Inzidenzen aller Landkreise im Überblick

Einen Überblick zu sämtlichen Landkreisen gibt es in der nachfolgenden Tabelle - geordnet nach der aktuellen Inzidenz. Oben links können Sie mithilfe des Suchfelds Ihren Landkreis finden.
ZDFheute Infografik
Mehr
Mehr
Mehr
Die 7-Tage-Inzidenz ist allerdings nicht der einzig entscheidende Wert, um die Lage der Pandemie einschätzen zu können. Sie zeigt die Entwicklung der Neuinfektionen, berücksichtigt aber nicht Faktoren wie die Zahl der Toten, der durchgeführten Tests oder der belegten Intensivbetten:

Wo finde ich weitere Informationen?

Was bedeuten die verschiedenen Corona-Zahlen?

  • Inzidenz: Gesamtzahl der gemeldeten Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner. Mit dieser Zahl lassen sich z.B. verschiedene Altersgruppen oder Landkreise besser miteinander vergleichen.

Welche Quellen nutzt ZDFheute für diesen Artikel?

  • Mithilfe der von Risklayer gesammelten Neuinfektionszahlen berechnet ZDFheute in diesem Artikel die lokale 7-Tage-Inzidenz. Zusammen mit Mitarbeitern des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sammelt Risklayer mehrmals täglich Zahlen direkt aus Veröffentlichungen der Gesundheitsämter der Städte und Kreise. Um schnell auf einen regionalen Corona-Ausbruch reagieren zu können, sind diese Daten besser geeignet als jene der Landesgesundheitsämter und des Robert-Koch-Instituts (RKI). Wegen einer langen Meldekette hinken Landes- und Bundesbehörden dem Infektionsgeschehen in der Regel um mehrere Tage hinterher.

Die wichtigsten Daten zum Coronavirus

Hintergründe zu Covid-19

Aktuelles zur Coronavirus-Krise